28. Februar '21 - Kurzfilm Matinée - Kulinarisches Kino
11:00 Uhr Kurzfilm - Präsentiert von den Förderfreunden Gloria-Theater e.V.
Geballtes Kinovergnügen mit Get-together Die Gloria-Kurzfilm-Matinee am Sonntag, 28. Februar 2021, bietet wieder mit viel Bedacht ausgewählte Highlights für Cineasten / Zwischen den Filmen kann man sich am Buffet verlustieren und entspannt mit anderen Besuchern plaudern. Starke Emotionen machen auch Filme, die nur wenige Minuten dauern, zu bleibenden Erlebnissen - das beweist alljährlich die Gloria-Kurzfilm-Matinee. Zum sechsten Mal bereits laden die Förderfreunde des Gloria-Theaters zu diesem außergewöhnlichen Event ein - ein Pflichttermin für Kinoliebhaber und alle Freunde gepflegter Unterhaltung. Denn am Sonntag, 28. Februar 2021, gibt es nicht nur cineastische Schmankerl zu bestaunen, sondern auch für den Gaumen ist einiges geboten. Bei leckeren Häppchen vom Buffet kommt man leicht ins Gespräch über die eigenen Eindrücke während der Vorführungen. Die Atmosphäre ist herrlich entspannt und man trifft tolle Leute. Zur Begrüßung gibt’s für alle ein Glas Sekt. “In bewährter Weise sind die Filme wieder in drei Blöcke aufgeteilt”, erklärt Gloria-Intendant Jochen Frank Schmidt. Er übernimmt persönlich die Auswahl der Streifen - und hat sich einiges vorgenommen. “Es ist unglaublich, wie bewegend, wie komisch und wie spannend diese kurzen Filme sein können. Natürlich achten wir auf eine gute Mischung, sodass von allem etwas dabei ist.” Wie gewohnt endet das Kino-Event gegen 14 Uhr. „Natürlich sind auch dieses Mal wieder die Mitglieder der Förderfreunde vor Ort,” sagt Gerd Lay, der Vorsitzende des Vereins, “und sie geben gerne Auskunft über ihre Motivation und ihre Aufgaben beim Einsatz fürs Gloria-Theater.”