09. November '20 - Moving Shadows - 40 Jahre Jubiläumstour - Ein Schattentheater das alles in den Schatten stellt
20:00 Uhr Schattentheater - Neues Programm!
Von Publikum und internationaler Presse gefeiert, kommt dieses einzigartige Schattentheater mit einer neuen traumhaften Reise endlich zurück ins Gloria-Theater. Die “Moving Shadows” kommen am Montag, 9. November 2020, zurück ins Gloria-Theater nach Bad Säckingen. Acht Menschen, eine Leinwand, dazu Licht und Musik - mehr braucht es dabei nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods. Mit filigranen Bildern, die an feinste Scherenschnitte erinnern, umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen von “Die Mobilés” das Publikum. Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren sie einen poetischen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper zu Landschaften, Tieren und Gebäuden, davor verzaubern die Schatten ihr Publikum. “Diese Show mit Worten zu beschreiben, ist nicht leicht”, sagt Gloria-Intendant Jochen Frank Schmidt, “man muss sie selbst erleben, um ihren Zauber zu verstehen.” Ein Abend zum Staunen ist garantiert, wenn “Die Mobilés” wieder im Gloria-Theater auftreten. Zuletzt haben sie 2016 die Besucher begeistert. Das Schattentheater trifft das Publikum, obwohl es so simpel daherkommt, mitten ins Herz. Daher überrascht es nicht, dass “Die Mobilés” beim RTL-Supertalent-Wettbewerb bis ins Halbfinale gelangt sind und beim französischen Pendant am Schluss gar ganz oben auf dem Siegertreppchen standen. Beim weltgrößten Comedy-Festival „Juste pour Rire“ in Montreal, Kanada, heimsten “Die Mobilés” gleich zwei von insgesamt sechs Preisen ein. Die Ursprünge des Ensembles, das an der Deutschen Sporthochschule in Köln entstanden ist, reichen zurück bis 1979.